News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Info zum SEPA-Umstellung bei der BSG
26.08.2013 um 22:08 Uhr - Tatus.Reiner

Zum 1. Februar 2014 wird in Europa das einheitliche europäische Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften verbindlich eingeführt. Dieser einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum wird mit SEPA (Single Euro Payments Area) abgekürzt.

Zum 01.02.2014 wird daher auch die BSG den Beitragseinzug auf das SEPA-System umstellen. In diesem Jahr 2013 ändert sich bei der BSG noch nichts.

Beitragseinzug:

Der Mitgliedsbeitrag für 2013 wird wie gewohnt eingezogen.

Die in der Vergangeheit erteilten Einzugsermächtigungen gelten ab dem 01.02.2014 weiterhin! Diese werden um die Bedingungen gemäß dem neuen SEPA-System ergänzt. Die Abbuchung des Mitgliedbeitrags erfolgt ab 2014 nicht mehr mit der Kontonummer und Bankleitzahl sondern mit der internationalen Kontonummer IBAN (International Bank Account Number) des Mitglieds.

Neu ist, dass eine eindeutige Mandatsreferenz erforderlich ist. Dies wird voraussichtlich die Mitgliedsnummer sein.

Die für zukünftige Lastschriften erforderliche Gläubiger-Identifikationsnummer der BSG wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Beitragsüberweisung:

Für Ihre Überweisungen an die BSG können Sie bereits jetzt das SEPA-Verfahren nutzen. Statt der bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl verwenden Sie die IBAN der BSG: DE66 3605 0105 0008 1151 80.


Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.